Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Berichte, Erfahrungen, Fragen und mehr
Antworten
MelanieHauser
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 25, 2019 2:58 pm

Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Beitrag von MelanieHauser »

Hallo Community!
Ich verfolge immer wieder mit Spannung die dauernden Diskussionen über Hanfprodukte in den Nachrichten. Daher wollte ich mich jetzt auch bei euch erkundigen ob der Erwerb von CBD-Produkten wie jenen die von Fivebloom angeobten werden legal ist oder nicht.
Habe nämlich vor ein paar Tagen einen Artikel über die Eigenschaften von CBD gelesen und würde das nun gerne mal selbst ausprobieren.

Adrianan
Beiträge: 24
Registriert: Do Dez 13, 2018 10:16 pm

Re: Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Beitrag von Adrianan »

In der Schweiz ist es legal. Es rüberzubringen nicht.
Dilemma. Obwohl das CBD Grass weitgehend frei iist von THC > CBD Als Arzneimittel
Zuletzt geändert von Adrianan am Fr Mai 10, 2019 5:42 pm, insgesamt 1-mal geändert.

BettTina
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mai 17, 2019 1:29 pm

Re: Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Beitrag von BettTina »

Hi Leutz,

also nach jetzigem Stand ist CBD und CBD Produkte legal, wenn der THC Gehalt unter 0,2% liegt. Vor einigen Wochen haben sie ja leider in München einige Shops hochgenommen und auch komplett gesperrt. Evtl war hier der THC Gehalt in einigen Produkten zu hoch, wer weiß das schon... Bei einigen Zeitungen wie Sächsische oder Havelstadt.de wurde auch schon drüber berichtet:

https://www.saechsische.de/warum-cbd-oe ... 53149.html
https://www.havelstadt.de/cbd-oel

Adrianan
Beiträge: 24
Registriert: Do Dez 13, 2018 10:16 pm

Re: Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Beitrag von Adrianan »

BettTina hat geschrieben:Hi Leutz,

also nach jetzigem Stand ist CBD und CBD Produkte legal, wenn der THC Gehalt unter 0,2% liegt. Vor einigen Wochen haben sie ja leider in München einige Shops hochgenommen und auch komplett gesperrt. Evtl war hier der THC Gehalt in einigen Produkten zu hoch, wer weiß das schon...
Oder die Beamten waren einfach nur schlecht informiert.
Ein Anruf eines erbosten Bürgers und unser Freund und Helfer hilft oder blamiert sich.
Wäre nicht das erste Mal das so etwas vorkommt. Wieder mal aus der Schweiz dort
wird CBD so angebaut das es low an thc ist and high an CBD. So wie es der Gesetzgeber empfiehlt.
Je öfter man sieht wer da über den Drogen richtet und was für Argumente da rausgehauen werden sollte man Hanföl gesetzlich Pflicht machen.

Adrianan
Beiträge: 24
Registriert: Do Dez 13, 2018 10:16 pm

Re: Erwerb von CBD legal - ja oder nein?

Beitrag von Adrianan »

whitewidow55 hat geschrieben:Liebes Forum,

ich hab mich gut informiert bei den Betreibern von http://www.hy5shop.de, die helfen gerne weiter und haben die nötigen Infos dazu.

Kurz mein Wissenstand: solang EU-Sorte und unter 0,2% THC, absolut in Ordnung!!!

Schöne Grüße
whitewidow55
Sich bei Shops zu informieren muss ja der Weisheits letzer Schuss gewesen sein. Am besten man fragt einen Verkäufer die sagen ja immer die Wahrheit.
Bei der Uni Göttingen wird CBD gegen Psychosen genutzt > https://www.universitatsmedizin-goettin ... psychosen/ so ohne ist es wohl doch nicht.
Ob es damit Illegal ist ist damit auch nicht geklärt.

Antworten